Wie und wo wählen?

von Christoph Miemietz (Kommentare: 0)

Die Wahlen zum Betriebsrat der Fraport finden vom 21. bis 25. September statt. Angesichts der Krise im Luftverkehr ist diese Wahl von enormer Bedeutung. Denn weiterhin macht die Fraport Ernst mit einem Stellabbau von 3.000 bis 4.000 Stellen. Wir werden um jeden Arbeitsplatz kämpfen und fordern sozialverträgliche Lösungen. Dafür brauchen wir einen starken Betriebsrat und eine starke Gewerkschaft!

426 Kolleginnen und Kollegen
der Fraport kandieren für die Wahlliste der ver.di bei den Betriebswahlen. Das zeigt welchen Rückhalt unser Betriebsrat bei den Gewerkschaftsmitgliedern hat. Jetzt brauchen wir Deine Stimme, damit wir in diesen schwierigen Zeiten auch weiterhin einen erfahren und kompetenten Betriebsrat haben.

Wie wählen? Briefwahl?

Wählen kannst Du vor Ort in einem der Wahllokale (Liste unten) vom 21. bis 25. September. Oder Du kannst die Briefwahl beantragen und von zu Hause wählen. Hierfür schreibst Du einfach Folgendes an den Wahlvorstand:

Sehr geehrter Wahlvorstand,

hiermit beantrage ich die Briefwahlunterlagen für
die Betriebsratswahl 2020 bei der Fraport. Meine
Personalnummer lautet [Deine Personalnummer].
Bitte senden Sie mir die Briefwahlunterlagen an
meine bei der Fraport hinterlegte Hausanschrift zu.

Mit freundlichen Grüßen
[Dein Name]


Dieses Schreiben sendest Du per E-Mail an die Wahlvorstände N.Liebold@Fraport.de oder a.birsin@fraport.de . Wenn Du auf folgenden Link klickst, wird die E-Mail mit Empfänger automatisch in Dein E-Mail-Programm eingefügt: www.t1p.de/briefwahl-fraport-2020

Zurück